Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Geschäftskunden entsprechen dem BGB (§§ 307-309 BGB).


Norddeutsche Pappscheiben-Fabrik
Synatschke & Sohn GmbH
Braaker Bogen 23
22145 Braak
Tel.: 040/526 875-0
Geschäftsführer: Michael Synatschke
Schleswig Holstein
Amtsgericht Lübeck
HRB 13371 HL


Geltungsbereich:
Die Norddeutsche Pappscheiben-Fabrik Synatschke & Sohn GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Michael Synatschke, ist Betreiberin der E-Commerce-Plattform unter der URL http://www.diemoderationskarten.com. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Norddeutsche Pappscheiben-Fabrik Synatschke & Sohn GmbH (nachfolgend DieModerationskarten.com) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Besteller im Sinne dieser hier dargestellten AGB sind Unternehmer.

Unternehmer sind insbesondere natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss des Rechtsgeschäftes in Ausübung ihre gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

1. Vertragsschluss

Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen ist die Norddeutsche Pappscheiben-Fabrik Synatschke & Sohn GmbH.

Anbieterinformation:

Norddeutsche Pappscheiben-Fabrik
Synatschke & Sohn GmbH
Braaker Bogen 23
22145 Braak
Tel.: 040/526 875-0
Geschäftsführer: Michael Synatschke
Schleswig Holstein
Amtsgericht Lübeck
HRB 13371 HL


Servicezeiten: Montag - Donnerstag 8:00 bis 17:00 Uhr, Freitag 8:00 bis 16:00 Uhr
Telefonischer Kundenservice: 040/526 875-0
Email: bestellung@diemoderationskarten.com

Gibt der Besteller eine Bestellung bei http://www.diemoderationskarten.com auf, schicken diemoderationskarten.com dem Besteller eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung).

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Sollte das bestellte Produkt nicht mehr lieferbar sein, werden diemoderationskarten.com den Besteller hierüber informieren und bereits geleistete Zahlungen zurückerstatten.

diemoderationskarten.com bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Mit der Bestellung bestätigt der Besteller, dass er volljährig ist. Auf Grund der Beschaffenheit des Internets und der verschiedenen Computersysteme übernehmen diemoderationskarten.com Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit von diemoderationskarten.com.


2. Lieferung und Gefahrübergang

Die Lieferung erfolgt an die im Bestellvorgang angegebenen Adresse.

Lieferverzögerungen auf Grund höherer Gewalt und auf Grund von Ereignissen, die uns die Lieferung nicht nur vorübergehend wesentlich erschweren oder unmöglich machen, haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigen uns, die Lieferung um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Lieferung an den Paketdienst übergeben worden ist. Wird der Versand auf Wunsch des Kunden verzögert, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf ihn über.

3. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken. Des Weiteren erhalten Sie eine Bestelleingangsbestätigung mit allen Bestelldaten per E-Mail, wenn Sie eine korrekte E-Mail-Adresse angegeben haben. Dies setzt die technische Erreichbarkeit Ihres E-Mail-Postfachs voraus.

4. Lieferung und Versandkosten

Die Lieferung unserer Artikel kann nur innerhalb Deutschlands erfolgen. Die angegebenen Preisen sind Netto, Preise zzgl. der gesetzliche Mehrwertsteuer (19%). Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands pauschal 7,90 Euro pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 60,00 Euro liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Die Anlieferung erfolgt durch einen Paketdienst. Die Abgabe von Artikeln erfolgt, solange der Vorrat reicht. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie informieren.


4.1 Lieferung an Ihre Wunschadresse

Bestell- und Lieferadresse müssen nicht gleich sein. Wir liefern an jede gewünschte Adresse in Deutschland (einfach im Bestellformular eintragen).

4.2 Ihre Zahlungsmöglichkeiten

Sie können wahlweise per Rechnung und per Pay Pal zahlen.

Kauf per PayPal

Sie zahlen ganz entspannt mit PayPal, vorausgesetzt Sie haben ein PayPal-Konto. In der Kaufabwicklung erhalten Sie unsere Konto-Informationen und die Rechnungsnummer. Bitte überweisen Sie erst dann den angegebenen Endbetrag auf unser Bank-Konto. Bitte beachten Sie, dass wir nur Zahlungen mit angegebener Rechnungsnummer zuordnen können. Fehlende Angaben verzögern nur den Versand. Ihre Bestellung wird nach Geldeingang an Sie versendet.

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von:

Norddeutsche Pappscheiben-Fabrik
Synatschke & Sohn GmbH
Braaker Bogen 23
22145 Braak
Tel.: 040/526 875-0
Geschäftsführer: Michael Synatschke
Schleswig Holstein
Amtsgericht Lübeck
HRB 13371 HL

„Bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter hat uns der Besteller unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, damit wir Klage gemäß § 771 ZPO erheben können. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, uns die gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten einer Klage gemäß § 771 ZPO zu erstatten, haftet der Besteller für den uns entstandenen Ausfall.“

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder des mit dem Vertragspartner geschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht.

Gerichtsstand ist Hamburg